· 

Frenchtoast-Stulle mit Käse, Steinpilz-Mayo und Pfirsich



FRENCHTOAST-STULLE MIT CHEDDAR, STEINPILZ-SENF-MAYO UND PFIRSICH

 

[für 4 Portionen]

 

Bei uns ist der Sonntag ein Vernichte-Die-Reste-Tag. Wie vermutlich bei den meisten Familien, sammelt sich auch bei uns über die Woche einiges an angeschnittenen, geöffneten, angebrochenen und - nicht selten - vergessenen Lebensmitteln an, die dann, am Wochenende, einsam ihr Dasein im Kühlschrank fristen.

 

Daher hat es sich bei uns mit der Zeit so ergeben, dass wir am Sonntag ein Abendessen improvisieren und versuchen alles zu verwerten, was noch so im Haus ist. Und ob dabei nun eine üppige Gemüsepfanne, Nudeln mit Impro-Sauce, wilde Aufläufe oder die verrücktesten Rührei-Variationen herauskommen: meistens schmeckt es und man hat hinterher ein gutes Gefühl. Immerhin ist nichts unnötigerweise im Müll gelandet.

 

Vor ein paar Wochen schauten wir wie gewohnt in den Kühlschrank und entdeckten Folgendes: ein fast leeres Glas süßen Senf, Cheddar-Reste, eine halb leere Dose Pfirsiche und eine angebrochene Packung Hafercreme zum Kochen.

 

Irgendwie wollte sich nicht gleich eine Idee einstellen, aber dann fiel Barbara das Rezept für ihre Freundliche-Mayo ein und ich bekam Hunger auf Sandwiches mit Käse. Da es kein frisches Brot gab, griffen wir auf die Reste-Tüte aus der Gefriertruhe zurück. Die Baguettescheiben waren aufgetaut dann aber doch kein besonderes Highlight mehr und kurzentschlossen nutzten wir sie einfach für Frenchtoast, denn Ei und Milch ist immer im Haus.

 

 

Die Stulle die letztendlich bei allem entstanden ist, hat es wirklich in sich und wir mussten sie einfach fotografieren. Denn auch wenn ihr sie vielleicht nicht aus Resten zubereitet: es lohnt sich Frenchtoast auch mal herzhaft zu probieren. Vor allem in Kombination mit den anderen Komponenten.



Zubereitung

 

Zutaten für die Honey-Mustard-Steinpilz-Mayo:

 

  • 2-3 getrocknete Steinpilze
  • 75 ml Hafercreme
  • 1  Eigelb
  • 2 EL Speiseöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Frischkäse
  • 1-2 TL Honig
  • 1/2 TL Senfmehl
  • etwas süßen Senf
  • Salz, Pfeffer

 

Steinpilze in der Hafermilch einweichen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab aufschlagen. Bis zum Servieren kühl stellen.

 

 

Zutaten für die Frenchtoast:

 

  • ca. 350 - 400 g altbackenes Brot
  • 2 Eier [Größe M]
  • 200 ml Mandeldrink oder Milch
  • 2 EL Ahornsirup
  • eine Prise Muskatnuss
  • etwas groben Pfeffer
  • Salz
  • Öl oder Butterschmalz

 

  • 1 Glas / Dose Pfirsiche im eigenen Saft
  • 100 g würzigen Cheddar
  • 150 g frischen Rucola
  • nach Belieben: geröstete Chashew-Kerne

 

Das Brot ein Scheiben schneiden. Eier mit Mandeldrink / Milch, Sirup und Gewürzen verrühren. Die Brotscheiben darin jeweils kurz ziehen lassen und anschließend bei mittlerer Hitze in Öl oder Butterschmalz in der Pfanne ausbacken.

 

Nebenbei Pfirsich und Käse schneiden und Rucola hacken.

 

Frenchtoast mit Mayo bestreichen und mit Rucola, Pfirsichen und Käse belegen. Wir haben noch ein paar geröstete Cashew-Kerne gehackt und darüber gestreut.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0