· 

Freundliche Möhren-Eierlikör-Muffins



FREUNDLICHE MÖHREN-EIERLIKÖR-MUFFINS

 

[für 12 Stück]

 

Carrot Cake und Eierlikör sind irgendwie mit Ostern verbunden. Beides zu kombinieren war unser Plan. Die Aufgaben waren schnell verteilt: Pauline kümmerte sich um eine möglichst hüftfreundliche Muffinvariante und ich war für den Eierlikör und die daraus zuzubereitende Creme zuständig. 

 

Die herrlich lockeren und saftigen Muffins waren schon mal super gelungen und die Joghurt-Likörcreme brachte die nötige leichte Säure und den raffinierten Likörgeschmack dazu. 

 

Die kleinen Törtchen sind einfach und schnell in der Zubereitung, machen optisch was her und bringen frühlingshafte Leichtigkeit auf die österliche Kaffeetafel. 

 

Der selbstgemachte Eierlikör ist besonders fein dazu, man kann aber durchaus auch auf die gekaufte Variante zurückgreifen. Und wer keinen Alkohol mag oder darf kann die Creme auch mit einem guten Vanillepudding zubereiten. Mit den kleinen Törtchen macht man die Kernfamilie auf jeden Fall glücklich.



Zubereitung

 

Zutaten für die Karotten-Muffins:

 

  • 300 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Pck. Weinsteinbackpulver
  • Salz
  • je eine Prise Zimt und Muskatnuss
  • 50 g Zucker
  • 3 Eier + 1 Eigelb [Größe M]
  • 300 g Griechischen Joghurt
  • 100 ml Haferdrink / oder Milch
  • 200 g gerieben Möhren
  • 50 g gehackte Pekannüsse

 

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

Alle trockenen Zutaten vermischen. Die Eier und das Eigelb mit Joghurt und Haferdrink / Milch verrühren. Nun die Mehlmischung, Karotten und Nüsse zugeben. Den Teig nur rühren, bis alle Zutaten feucht sind!

 

Teig auf die Mulden eines Muffinsblechs verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen. Mit einer Stäbchenprobe prüfen, ob die Muffins gar sind.

 

Vor dem Füllen komplett abkühlen lassen.

 

 

 

Zutaten für die Creme:

 

  • 300 g griechischer Joghurt
  • 200 ml Eierlikör 
  • 1 Päckchen Sojaschlagcreme
  • Zucker nach Geschmack
  • Gelatine oder AgarAgar

 

Joghurt und Eierlikör gut verrühren. Sojacreme aufschlagen. Gelatine oder AgarAgar nach Vorschrift zubereiten und unter die Joghurt-Eierlikörmasse rühren. Sojacreme unterheben, kaltstellen. Die Muffins in der Mitte aufschneiden und mit der Creme füllen.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0